Standortanalyse

Standortkonzept Photovoltaik, Obing / Kienberg

Die Errichtung von Freiflächen-Photovoltaikanlagen ist ausschließlich im Rahmen entsprechender bauleitplanerischer Festlegungen möglich. Das Staatsministerium des Innern hat hierfür Vorgaben (Ausschlußkriterien, Restriktionen, Positivkriterien) ausgearbeitet. Auf dieser Grundlage wurde für die Gemeinden Obing und Kienberg, Lkrs. Traunstein, unter Nutzung vorliegender digitaler Daten eine detaillierte Raumanalyse mittels GIS durchgeführt und aus dem Analyseergebnis ein Standortkonzept ausgearbeitet.

Zeitraum: 2010
Auftraggeber: Verwaltungsgemeinschaft Obing (Bayern)
PB_Obing.pdf